Ersthelfer-Notruf

Ersthelfer_Notruf

Schnelle Hilfe mit System

Größere Betriebsunfälle oder Mitarbeiter in akuter Not sind für Organisationen eine koordinative Herausforderung. Dann brauchen Unternehmen Notfallablaufpläne, nach denen Ersthelfer informiert, externe Rettungsdienste benachrichtigt werden und Krisenteams ein Überblick über das Betriebsgelände verschafft wird. Serinus unterstützt Sie dabei.

Die Smart-Event-Communcation-Plattform benachrichtigt verantwortliche Stellen nach vorher definierten Regeln und leitet bei Bedarf die Eskalation des Notrufs ein. Über das zentrale Alarm-Cockpit sind alle Informationen verfügbar, um eine schnelle Erstversorgung der Mitarbeiter sicherzustellen.

Damit keine organisatorischen Mängel den betrieblichen Notfallablaufplan stören, sollten sich Unternehmen regelmäßig selbst testen. Serinus unterstützt Sie dabei – von der Erstellung von Notfallplänen bis hin zur Integration bei der Durchführung von Testalarmen.

Die Vorteile im Überblick

null

Echtzeit-Alarmierung

null

Automatische Ersthelferkonferenz

null

Intelligente Alarmierungsfunktion

null

Ortung und geo-basierte Alarmierung

null

Statusrückmeldungen in Echtzeit

null

Einfache und effiziente Notfallprotokollierung

null

Anbindung an externe Leitstellen

null

Erfüllt gesetzliche und berufsgenossenschaftliche Anforderungen

Sie sind auf der Suche nach einer Software, mit der Sie Ihre Ersthelfer in Notfallsituationen schnell und effizient alarmieren?

null

Auslösung jederzeit und an jedem Device

Notfälle können mit Hilfe von Serinus zu jeder Zeit und an jedem Ort ausgelöst und empfangen werden. Für die Alarmauslösung werden verschiedene Devices unterstützt. Dies umfasst die Benachrichtigung per Sprachanruf, PC-Client, Mobile App, Lautsprecher, SMS oder E-Mail. Bei einer Alarmauslösung mittels Telefon kann ergänzend eine Nachricht aufgesprochen werden. Darüber hinaus kann die alarmauslösende Person direkt in eine Konferenz geschaltet werden.

null

Smarter Algorithmus für schnelle Hilfe

Unter Berücksichtigung von Dienstplänen und Verfügbarkeiten alarmiert Serinus in kritische Situationen Ihre Ersthelfer. Die Cloud-Lösung unterstützt eine geo-basierte Alarmierung, wodurch zunächst die Personen alarmiert werden, die sich in unmittelbarer Nähe zur Gefahrensituation befinden. Bei einer ausbleibenden Rückmeldung seitens der alarmierten Ersthelfer können nach einer vordefinierten Zeit automatisch persistente Wiederholungen initialisiert werden.

null

Perfekter Schutz in Verbindung mit Alleinarbeit

Wenn ein Lage-, Ruhe- oder Zeitalarm ausgelöst wird oder die Wächterkontrolle Alarm schlägt, befindet sich eine allein arbeitende Person in Gefahr. Durch die Mobilisierung der ortsnahen Ersthelfer können sofortige Hilfs- und Rettungsmaßnahmen eingeleitet werden. Die Ersthelfer-Alarmierung ist somit eine sinnvolle und vor allem nützliche Ergänzung zum Alleinarbeitsplatzschutz.

null

Im Notfall sicher lokalisieren

Serinus unterstützt verschiedene Lokalisierungsmöglichkeiten, um in einer kritischen Situation den Ort der verunfallten Person schnell ermitteln zu können. Neben einer Lokalisierung mittels GPS ermöglicht Serinus auch die Übertragung von Ortsinformationen via NFC Tag, BLE- Beacon, Dect-Sender sowie WLAN Access Point. Für jeden Datenpunkt kann eine Karte/Gebäudeplan hinterlegt werden.

null

Echtzeit-Status zur Alarmierung

Der aktuelle Status eines Ersthelfer-Notrufs kann jederzeit per Browser nachverfolgt werden. Diese Möglichkeit ist ideal für einen zentralen Bedienplatz im Eingangsbereich. Sofern diese Option aktiviert wird, können die Mitglieder im Ersthelfer-Team direkt die Rückmeldungen und Verfügbarkeiten ihrer Kollegen einsehen.

null

Ersthelferkonferenz für direkten Austausch

Um im Ernstfall im engen Austausch mit anderen Ersthelfern zu stehen kann ad hoc eine Ersthelfer-Konferenz gestartet werden. Über diesen Weg können sich die Verantwortlichen über den aktuellen Status austauschen, die Lage vor Ort beurteilen, die weitere Vorgehensweise besprechen sowie Erste Hilfe Maßnahmen definieren, um schnell reagieren zu können.

null

Revisionssichere Dokumentation

Serinus dokumentiert alle Vorgänge, Rückmeldungen und Maßnahmen. Per Knopfdruck können die gewünschten Reports direkt als E-Mail an die relevanten Empfänger versendet werden. Darüber hinaus ermöglicht Serinus die Auswertung von spezifischen Themen, wie die Anzahl der Ersthelfer-Einsätze. Durch die revisionssichere Dokumentation sämtlicher Vorgänge können Ersthelfer-Einsätze im Anschluss einfach analysiert und nachbereitet werden.

null

Sichere Datenhaltung (DSGVO-konform) und garantierte Verfügbarkeit

Damit Sie auch bei einem Ausfall Ihrer Infrastruktur handlungsfähig bleiben, bieten wir unsere Lösung als cloudbasierten Dienst an. Unsere komplette Plattform ist auf Hochverfügbarkeit und Hochleistungsfähigkeit ausgelegt. Ihre Daten bleiben bei uns verfügbar, unangetastet und vertraulich. Dies beweisen zahlreiche, unabhängige Tests und Audits – die Serinus Cloud-Plattform wird diesbezüglich den höchsten Ansprüchen gerecht.

In kritischen Situationen sollen unverzüglich und automatisch Alarmierungsketten eingeleitet werden?

FAQ

Wie kann ein Ersthelfer-Ruf ausgelöst werden?

In den meisten Fällen wird ein Ersthelfer-Ruf mittels Telefonanruf, App oder über einen Taster ausgelöst. Für eine zentrale Stelle an der Pforte eignet sich die Weboberfläche oder ein PC-Client. Über Kontakte oder Schnittstellen kann die Auslösung auch über 3rd Party Systeme erfolgen.

Wie wird sichergestellt, dass der Alarm beantwortet wird?

Es kann eine Quittierung der Teilnehmer eingefordert werden. Sollte der Alarm nicht von einer Mindestanzahl an definierten Ersthelfer quittiert werden, startet das System automatisch Rufwiederholungen oder auch Eskalationen zu weiteren Stellen, bis hin zu einer Aufschaltung auf eine externe Leitstelle.

Können Dienstpläne für die Alarmierung berücksichtigt werden?

Ja, das System unterstützt Dienst- und Schichtpläne. Alternativ können sich die Teilnehmer auch manuell in den Ersthelfergruppen an- und abmelden. Wird die Mindestteilnehmeranzahl unterschritten, ist eine weitere Abmeldung nicht möglich.

In welcher Form werden die Alarm-Reports zur Verfügung gestellt?

Das System kann automatisch Zwischenberichte und Reports der abgeschlossenen Ersthelfer-Rufe versenden. Über das Webinterface können die Berichte jederzeit eingesehen werden. Die Speicherdauer für die Alarmberichte kann für jeden Kundenaccount individuell angepasst werden.

Kann ein Anwender die Apps auf verschiedenen Devices mit seiner Kennung installieren?

Ja, die App funktioniert auf bis zu 3 verschiedenen Smartphones pro Teilnehmer im Parallelbetrieb.

Wie viele Teilnehmer können gleichzeitig in einer Ersthelfer-Konferenz sein?

Das System unterstützt bis zu 60 Teilnehmer in der Konferenz. In der Praxis ist es jedoch sinnvoll, die Konferenz auf maximal 20 Teilnehmer zu reduzieren.

Ist es möglich, gebäude- oder standortbezogen unterschiedliche Ersthelfer zu definieren?

Ja, es gibt keine Begrenzung bei der Anzahl an Rufkreisen oder Ersthelfer-Gruppen.

Wie wird die Ersthelfer-Lösung lizenziert?

Unsere Cloud-Lösung wird anhand der Anzahl an Ersthelfer lizensiert. Die Anzahl der Auslöser wird bei unserem Betriebsmodell nicht berücksichtigt.